FAQs (Häufig gestellte Fragen)

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur Notebook Reparatur.
Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich  auch telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Wann lohnt sich eine Reparatur?

Bitte stellen Sie vor einem Reparaturauftrag unbedingt die anfallenden Kosten für die Reparatur dem Kaufpreis gegenüber.

Sie erhalten von uns im Vorfeld der Reparatur immer einen Kostenvoranschlag. Auf dessen Grundlagen können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Gerät reparieren lassen möchten. Eine Reperatur über 250,00 € ist meistens nicht rentabel.
Dieser Richtwert ist natürlich von Faktoren wie dem ursprümglichen Neupreis und dem Alter abhängig.

Sollte Ihr Gerät einen irreperablen oder unrentablen Schaden aufweisen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • 1. Bei unrentablen Schäden ist die Reparatur mit gebrauchten Ersatzteilen (sofern vorhanden bzw. 
        beschaffbar) eine kostengünstige Alternative.
  • 2. Wir übergeben Ihnen Ihr Gerät unrepariert zurück und:
    • 2.1. Sie erwerben bei uns ein neues oder gebrauchtes Notebook.
    • 2.2. Sie tragen die Kosten für den Kostenvoranschlag.
  • 3. Wir kaufen Ihr Gerät zur Ersatzteilgewinnung an. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.

Wie lange beträgt die Reparaturzeit?

Bei Softwarefehlern und allen im Arbeitsalltag auftretenden Fehlern (PC Abstürze, Bluescrees, Trojaner uä.)  beträgt die durchschnittliche Reparaturdauer ca. 48 Std. Natürlich beeinflusst das Fehlerbild die Reparaturdauer.

Bei Hardwareschäden beträgt die durchschnittliche Reparaturdauer ca. 7 - 10 Tage. Auf Wunsch ist ein Express-Service möglich.

Persönliche Übergabe oder Versand Ihres Gerätes

Im Umkreis von 30 km von Löbau (Sachsen) holen wir Ihr Notebook bei Ihnen ab und liefern Ihnen das reparierte Gerät gegen eine Anfahrtspauschale wieder an.

Für größere Entfernungen senden wir Ihnen gern ein DHL Paket Label zu. Nach erfolgreicher Reparatur senden wir Ihnen Ihr Notebook zurück.

Wie muss ich das Gerät bei einem Versand verpacken?

Unsere Verpackungshinweise geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Notebook, Laptop oder Macbook sicher als Paket versenden können. Richtiges Verpacken ist beim Paketversand besonders wichtig um weiteren Schäden am Gerät zu vermeiden:

 

  • Stabiler Karton, am besten den Originalkarton verwenden
  • Folie gegen Kratzer verwenden
  • Belastbarkeit beachten (zB. beim Stapeln der Pakete im Paketzentrum)
  • Innenpolsterung aus Styropor, Folie oder stark geknülltes Zeitungspapier
  • Das Gerät muss im Karton mindestens 5 cm Abstand zur Um-Verpackung haben
  • Kein Spielraum im Karton, um hin und her Bewegungen zu vermeiden
  • Versenden Sie das Gerät möglichst mit unserem DHL Paket Label, welches wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reparaturanfrage per E-Mail zusenden. Hier ist der Versandweg durch uns am Besten nachvollziehbar.
    Natürlich können Sie Ihr Gerät über einen anderen Paketdienst versenden. Versenden Sie es aber immer als versichertes Paket.

Einsendeadresse:

EDV-Dienstleistungen Oliver Hänsel
Johannisstraße 9
02708 Löbau